Über diesen Artikel
Datum:
30.04.2012
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/jugendmedienschutz/einzelansicht/artikel/niedersachsen-setzt-flaechendeckend-eltern-medien-trainer-ein.html
Title:
Niedersachsen setzt flächendeckend Eltern-Medien-Trainer ein
Kategorie:
Jugendmedienschutz
gastautoren stift

Niedersachsen setzt flächendeckend Eltern-Medien-Trainer ein

Die Inhalte sind meist zu komplex und sprachlich zu schwierig gestaltet. Niedrigschwellige Angebote sind notwendig, um diejenigen Eltern zu erreichen, die Interesse für die Medienerziehung ihrer Kinder haben, sich aber mit den Ansprüchen der deutschen Kultur, insbesondere der Erziehungsstile, nicht auskennen. Dies zum Anlass nehmend hat die Landestelle Jugendschutz über 50 Eltern-Medien-Trainer für die medienpädagogische Migrantenelternarbeit fortgebildet. Mit einfachen Methoden wollen die pädagogischen Fachkräfte Eltern selbst zum Sprechen bringen und mit ihnen Ideen für einen verbesserten Medienumgang in der Familie besprechen. Diese Eltern-Medien-Trainer stehen für die medienpädagogische Arbeit kostenlos zur Verfügung.

Zertifizierte Fortbildung

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss der Fortbildung ein Zertifikat als Eltern-Medien-Trainer. Dazu bekommen sie eine Materialiensammlung, die eine Grundlage für die Gestaltung der nachfolgenden Arbeit mit den Eltern bildet.

Nachhaltigkeit und Netzwerk Medienkompetenz

Ein Bestandteil der Eltern-Medien-Trainer Fortbildung sind regionale Treffen, die die Landesstelle Jugendschutz fortlaufend anbietet, bei denen aktuelle medienpädagogische Themen vorgestellt und diskutiert werden. Auch die Arbeitsmaterialien der Eltern-Medien-Trainer werden dadurch ergänzt und aktualisiert. Die regionalen Treffen dienen auch dem Austausch und der Vernetzung der Teilnehmer der verschiedenen Durchgänge.

Die Eltern-Medien-Trainer Fortbildung für pädagogische Fachkräfte wurde 2006 mit 25 Personen begonnen. Bis heute wurden 144 Eltern-Medien-Trainer zertifiziert, die im Land gleichmäßig verteilt und gut vernetzt sind. Nach 5-jähriger Fortbildungszeit wurden im vergangenen Jahr alle Teilnehmende befragt, ob sie nach wie vor als Referenten für die medienpädagogische Elternarbeit zur Verfügung stehen. Einige sind in andere Bundesländer verzogen oder haben ihr berufliches Umfeld geändert. Es stehen aktuell 108 Eltern-Medien-Trainer in Niedersachsen zur Verfügung. 

Gastautorinnen: Andrea Urban und Eva Hanel

  1 2
Über diesen Artikel
Datum:
30.04.2012
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/jugendmedienschutz/einzelansicht/artikel/niedersachsen-setzt-flaechendeckend-eltern-medien-trainer-ein.html
Title:
Niedersachsen setzt flächendeckend Eltern-Medien-Trainer ein
Kategorie:
Jugendmedienschutz
gastautoren stift
Weiterführende Links
Diesen Artikel teilen