Über diesen Artikel
Datum:
30.07.2012
Autor:
Thorsten Greb
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/technik/einzelansicht/artikel/apple-veroeffentlicht-update-fuer-seine-bildungsapplikation-itunes-u.html
Title:
Apple veröffentlicht Update für seine Bildungsapplikation iTunes U
Kategorie:
Technik
gastautoren stift

Apple veröffentlicht Update für seine Bildungsapplikation iTunes U

i Tunes U
© Apple

Ohne großes Aufsehen veröffentlichte Apple in der vergangenen Woche ein Update seiner erfolgreichen Bildungsapplikation  iTunes U. Mit der nun aktuellen Version 1.2 sind einige Funktionen hinzugekommen, die insbesonders für Schulen und Bildungseinrichtungen ohne einen eigenen öffentlichen iTunes U Account interessant sein dürften.

Wie das Branchenmagazin AllThingsD.com berichtet, ist es für Lehrer nun möglich, bis zu 12 private Kurse für den Schulunterricht zu erstellen. Zuvor hätten Lehrer einen Verifizierungsprozess bei Apple  durchlaufen müssen, ehe sie ihre Materialien anderen Nutzern bereitstellen konnten. Für die privaten Kurse entfalle diese Notwendigkeit nun. Möchte ein Lehrer seine Kurse der Öffentlichkeit zugänglich und damit allen Nutzern iTunes U zugänglich machen, sei eine Verifizierung jedoch weiterhin erforderlich. Die Anzahl der Nutzer von privaten Kursen hat Apple auf 50 beschränkt. Als Speicherlimit für private Kurse stellt das US-Unternehmen den Lehrern laut TheVerge.com 20 Gigabyte zur Verfügung.

Auf der iTunes U Produktseite von Apple heißt es, dass die „Distribution von privaten Kursen allen Lehrern zur Verfügung steht, die sich für iTunes U registrieren – unabhängig davon ob die Schule oder Institution, an der sie angestellt sind, an dem Programm teilnimmt“. Erstellt und verwaltet werden die Kurse über einen webbasierten Kursmanager. Apple hat eigens dazu ein Tutorial als PDF veröffentlicht. Den Link finden Sie auf der rechten Seite in unserer Verweisbox.

Weitere praktische Neuerungen des Updates sind zudem die verbesserte Suchfunktion, mit der sich nun auch „innerhalb von Posts, Arbeiten, Notizen und sämtlichen Materialien eines abonnierten Kurses“ suchen lässt, so das Online-Magazin PCMAG.com, sowie die Möglichkeit, Notizen beispielweise direkt in Apps und Videos zu machen.

Über diesen Artikel
Datum:
30.07.2012
Autor:
Thorsten Greb
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/technik/einzelansicht/artikel/apple-veroeffentlicht-update-fuer-seine-bildungsapplikation-itunes-u.html
Title:
Apple veröffentlicht Update für seine Bildungsapplikation iTunes U
Kategorie:
Technik
gastautoren stift
Diesen Artikel teilen