Die Grundsteinlegung des globalen Dorfes

Informationsfluss

Tapfer wie eine gallische Enklave erwehrte sich der weltweit letztverbliebene staatliche Telegrafenservice dem technischen Fortschritt. Doch gegen die erdrückende Übermacht von SMS, Fax und E-Mail ist mit Telegrammen heute kein Stich mehr zu machen. Nur noch 5.000 telegrafische Nachrichten am Tag bei jährlich rund 23 Millionen Dollar Verlust haben den indischen Staatskonzern Bharat Sanchar Nigam Limited (BSNL) nun dazu bewogen, den Telegrafenbetrieb endgültig einzustellen.1 Am kommenden...[mehr]


 

Bundesregierung bezieht Stellung zum Stand des Breitbandausbaus in Deutschland

Bundestag

Kürzlich hat die Bundesregierung eine Kleine Anfrage der Partei Die Linke beantwortet, wie es denn um den Breitbandausbau im Land stünde? „Die Ziele der Breitbandstrategie der Bundesregierung und die Ziele der Digitalen Agenda der EU“, heißt es in der Anfrage, „stimmen bei angestrebter Bandbreite, anvisiertem Deckungsgrad und Zeithorizont nicht überein.“ Die Bundesregierung strebe bis 2018 eine flächendeckende Verfügbarkeit mit mindestens 50 Mbit/s an, die EU bis 2020 mindestens 30 Mbit/s....[mehr]


 

Reportage: Magazin DIGITAL LERNEN zu Besuch bei der noisy Musicworld

Der IT-Klassenraum der noisy Academy

Ein dezent graues Firmenschild weist den Weg durch das an der Warschauer Straße gelegene Vorderhaus in einen typischen Berliner Hinterhof. Hier werden wir bereits von Robert Witoschek erwartet, der eben noch eine Wegbeschreibung für die Teilnehmer des gleich beginnenden Workshops anbringt. Das heutige Programm ist eine Einführung in die Studiosoftware Ableton Live. Wir sind zu Besuch bei der noisy Musicworld, seit nunmehr zwölf Jahren eine feste Größe in der Berliner Musikszene. Das 35...[mehr]


 

Digitale Medien in der Schule: Die BildungOnline 2013 in Hall in Tirol startet heute

BildungOnline

Vom 7. bis 8. Mai finden in Hall in Tirol die Aktionstage der BildungOnline 2013 statt. Rund 40 Messestände, 30 Vorträge und darüber hinaus viele Einzelveranstaltungen und Workshops erwarten die Besucher der diesjährigen Messe, die inzwischen zum dreizehnten Mal veranstaltet wird und sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten Branchentermine im deutschsprachigen Raum entwickelt hat. Lehrer, Schüler, behördliche und politische Entscheidungsträger sowie...[mehr]


 

Ein neues Social Network für Bildungsreinrichtungen?

Social Network

Soziale Netzwerke sind ein Problem. Jedenfalls aus der Sicht des Datenschutzes. Denn die Daten, die wir in sie einspeisen, bilden ihr Kapital. Es geht ihnen nicht um uns, sondern um uns als Datenpaket, das sie verkaufen können. Für den Einsatz in Bildungsinstitutionen sind sie deshalb meist indiskutabel. Ein eigenes Netzwerk aufzusetzen wäre eine Alternative, doch das ist für viele Institutionen zu aufwändig und teuer. Das didaktische Potenzial der Sozialen Netzwerke liegt deshalb meist noch...[mehr]


 

MINT-Camp 2013 am Hasso-Plattner-Institut

HPI

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) lädt vom 19. bis 23. März 29 Oberstufenschüler aus ganz Deutschland zu einem Camp nach Potsdam ein. Dort können die ersten Schritte in Richtung einer selbst programmierten Smartphone-Applikation gehen. Das Camp wird von HPI-Studenten geleitet. Es knüpft inhaltlich an den Studiengang IT-Systems Engineering an und bezieht Methoden der Innovationsschule HPI School of Design Thinking mit ein. Es ist die achte Veranstaltung dieser Art, die vom HPI zusammen mit dem...[mehr]


 

Medienmöbel für den Klassenraum

Medienmöbel

Die Integration digitaler Medien in den Schulunterricht stellt Schulen und ihre Träger vor vielfältige Herausforderungen. Neben pädagogischen, personellen und finanziellen Aspekten geht es dabei auch um Überlegungen zur Lernraumkonzeption und um die Verwendung von Funktionsmöbeln, die auf die eingesetzten informationstechnischen Geräteklassen, die räumlichen Gegebenheiten vor Ort und die pädagogische Bedürfnisse von Lehrkräften und Schülern abgestimmt sind. Denn durch die Integration digitaler...[mehr]


  1 2 3 4 5 6 7