Über diesen Artikel
Datum:
20.03.2018
Autor:
Johannes Karl
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/schulpraxis/einzelansicht/artikel/ihre-schul-it-bausteine-mit-time-for-kids-technologien-mit-bildungung.html
Title:
Mobiles Lernen in der Schule, zu Hause und unterwegs
Kategorie:
Schulpraxis
Medienentwicklungsplanung Ausschnitt B (© neolern Consulting)     

Mobiles Lernen in der Schule, zu Hause und unterwegs

Ihre Schul-IT-Bausteine mit TIME for kids
Informationstechnologien mit Bildungsinternet

Medienentwicklungsplanung Ausschnitt B (© neolern Consulting)
Medienentwicklungsplanung Ausschnitt B (© neolern Consulting)     

TIME for kids  Informationstechnologien  bieten mit einer Vielzahl von Herstellern von Schulservern, Lernplattformen und WLAN-Produkten ein perfekt aufeinander abgestimmtes Portfolio für das Mobile Lernen. Die Schule und der Schulträger entscheiden, ob die Schulen in einer Microsoft-, Linux- oder Novell-Umgebung die Anforderungen der Lehrkräfte für einen modernen Unterricht erfüllen wollen. Das abgestimmte Portfolio für das Mobile Lernen wird von kompetenten Schul-IT-Häusern und kommunalen Rechenzentren bereitgestellt. 

Alle Hersteller des Portfolios gewährleisten über abgestimmte Schnittstellen von TIME for kids einen sicheren Betrieb ihrer Lösungsbausteine. Diese Standardisierung senkt Betriebskosten bei Schulen und Schulträgern. Fernwartung statt Turnschuh-Administration ist für eine Vielzahl von Schulen zentral möglich. 

Moderne Schulserver bzw. Standardserver werden zum Beispiel von folgenden Unternehmen angeboten: AixConcept, campusLan Software, Dr. Kaiser Systemhaus, H+H Software, INL Innovative Netzwerk-Lösungen, IServ, KRAFT Netzwerk-Engineering (KNE), Landesschulamt Hessen - Abteilung II, Microsoft, SBE network solutions, Seventythree Networks, Skool, etc.

Als Lernplattformen kommen häufig moodle, itslearning und WebWeaver zum Einsatz. Zwischen Schulservern und Lernplattformen gibt es Funktionen, die beide Gattungen der Schule bereitstellen. Hier hat die Schule die Qual der Wahl, in welchen Situationen welche Funktionen von den Schülern und Lehrkräften genutzt werden sollen.

Wesentliche Funktionen einer Lernumgebung sind zum Beispiel:

  • Kommunikation: E-Mail, Adressbuch, Messenger, Foren und News
  • Schulorganisation: Dateiablage, Stundenplan, Klausurplaner, Raum- und Gerätebuchung, Kalender und vieles mehr
  • Unterrichtsorganisation: Aufgabenmanager, Klausurmodus, gemeinsame Texte, Rechnersteuerung mit Sperrfunktion und der Zugang zu Onlinemedien
  • Zugang zum TIME for kids Schulfilter Plus für Ihr Bildungsinternet
  • Administration: Softwareverteilung, Verwaltung von schulischen und privaten Endgeräten, Kombination mit Mobile Device Management, Druckermanagement, Backupserver und Zugang zum TIME for kids IDM-Connector und/oder zum TIME for kids Idenitiy-Management als zentrale Benutzerverwaltung

Die TIME for kids Produkte

  • bieten ein Bildungsinternet
  • leisten Datensicherheit und Datenschutz
  • organisieren Netzwerksicherheit und Netzwerkmanagement  
  • sind die Datenquelle und/oder Datensenke für alle Benutzerverwaltungen über ein Identity-Management (IDM)

Das Identity-Management (IDM) von TIME for kids bietet single sign-on bei allen Anwendungen in der Schule, zu Hause und unterwegs. Der zentrale Mandant des IDM liegt im kommunalen Rechenzentrum des Schulträgers. Das schafft Datensicherheit für Schule und Schulträger. 

Der Contentfilter Schulfilter Plus 4.0 ist Ready for Bring Your Own Device und hat in seiner technischen Laufgeschwindigkeit eine zehnfach höhere Performance. Er bietet Bildungsinternet für Lehrkräfte, Schüler und Gäste im LAN und im WLAN. Das Mobile Lernen mit dem Internet ist einfach, sicher und zielgerichtet auf gewünschte Inhalte fokussierbar. Unerwünschte Inhalte können mit einem Klick durch die Lehrkraft vom Unterricht ausgeschlossen werden. Der Schulfilter Plus 4.0 bietet nachweislich einen Schutz von über 99 %. 

1 2  
Über diesen Artikel
Datum:
20.03.2018
Autor:
Johannes Karl
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/schulpraxis/einzelansicht/artikel/ihre-schul-it-bausteine-mit-time-for-kids-technologien-mit-bildungung.html
Title:
Mobiles Lernen in der Schule, zu Hause und unterwegs
Kategorie:
Schulpraxis
Medienentwicklungsplanung Ausschnitt B (© neolern Consulting)     
Diesen Artikel teilen