Über diesen Artikel
Datum:
06.05.2019
Autor:
Johannes Karl
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/schulpraxis/einzelansicht/artikel/bildung-in-der-digitalen-welt-an-der-thomas-muentzer-grundschule.html
Title:
Bildung in der digitalen Welt an der „Thomas Müntzer“ Grundschule
Kategorie:
Schulpraxis
Dank TIME for kids Technologien können digitiale Medien sicher in den Unterricht eingebunden werden; © Gemeinde Niedergörsdorf     

Bildung in der digitalen Welt an der „Thomas Müntzer“ Grundschule

Vorbildfunktion für andere Grundschulen

Dank TIME for kids Technologien können digitiale Medien sicher in den Unterricht eingebunden werden; © Gemeinde Niedergörsdorf
Dank TIME for kids Technologien können digitiale Medien sicher in den Unterricht eingebunden werden; © Gemeinde Niedergörsdorf     

Die Bildung in der digitalen Welt kann in der Opens external link in new window„Thomas Müntzer“- Grundschule nun noch umfassender vermittelt werden. Im Haus der Vielfalt gibt es seit Ende März 2019 neue TIME for kids Technologien, um die Integration der digitalen Medien in den Unterricht noch besser gestalten zu können.

Die Rektorinnen Katrin Obenhaus und Martina Lienau sind der Gemeinde Niedergörsdorf und insbesondere der Bürgermeisterin Doreen Boßdorf dankbar, dass ihre Schule nunmehr über ein wirksames Bildungsinternet und einen neuen Schulserver verfügt. Die Nutzung des WLANs ist mit einem neuen TIME for kids Captive Portal ohne Eingabe von technischen Daten kinderleicht geworden. Alle Lehrkräfte, aber auch die Schüler, wenn es pädagogisch begründet ist, können nun mit mobilen Endgeräten im Unterricht digitale Lernwendungen und das Internet noch besser nutzen.

Ulf Schulz von der Gemeinde Niedergörsdorf betont: „Uns ist es wichtig, dass unsere Grundschüler vorbereitet auf die weiterführenden Schulen gehen. In unserer Grundschule greifen Medienkompetenzvermittlung und Internetsicherheit mit dem TIME for kids Schulfilter Plus Hand in Hand. Hierfür haben wir die Schule hinsichtlich ihrer IT-Technologien auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Als Gemeinde entlasten wir die Schule von allen technischen Fragen, die Schule kann sich auf den Unterricht konzentrieren.“

Die Lehrerin Sybille Lorenz unterstützt ihre Kolleginnen und Kollegen beim Einsatz der neuen pädagogischen Oberflächen. Auch komplexe Zusammenhänge kann sie in verständlicher Form allen vermitteln. Wichtig ist es, die neuen Funktionen bei der Bedienung der neuen pädagogischen Oberflächen gemeinsam mit dem Kollegium aktiv im Unterricht einzusetzen. Durch eine TIME for kids Schulung wurden alle Lehrkräfte in die Nutzung der neuen Arbeitsumgebung eingeführt. Ziel der „Thomas Müntzer“-Grundschule ist es, noch mehr digitale Unterricht, da wo sinnvoll, zu organisieren. Alle Lehrkräfte der Schulen sollen perspektivisch hierfür begeistert werden.

Schülerinnen und Schüler der Thomas Müntzer Grundschule; © Gemeinde Niedergörsdorf

 

Die „Thomas Müntzer“-Grundschule ist ein gutes Beispiel für andere Grundschulen, wie das mobile Lernen in den Unterricht Einzug halten kann. Das technologische Konzept und das Betriebs- und Servicekonzept des Schulträgers erleichtert der Schule die Umsetzung ihres Medienkonzeptes. Hier wird im pädagogischen Konzept und im Fortbildungskonzept der gegenwärtige und zukünftige Handlungsrahmen beschrieben. Eltern erhalten für ihre Kinder in Niedergörsdorf eine moderne und zukunftsweisende Bildung. Im Haus der Vielfalt nämlich der „Thomas Müntzer“ Grundschule.

 

Über diesen Artikel
Datum:
06.05.2019
Autor:
Johannes Karl
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/schulpraxis/einzelansicht/artikel/bildung-in-der-digitalen-welt-an-der-thomas-muentzer-grundschule.html
Title:
Bildung in der digitalen Welt an der „Thomas Müntzer“ Grundschule
Kategorie:
Schulpraxis
Dank TIME for kids Technologien können digitiale Medien sicher in den Unterricht eingebunden werden; © Gemeinde Niedergörsdorf     
Diesen Artikel teilen