Die Tagung „Bildungsmediale: Schule in der digitalen Gesellschaft“

Initiative D21

Heute findet in Berlin die Tagung „Bildungsmediale: Schule in der digitalen Gesellschaft“ statt. Sie wird veranstaltet von der „Initiative D21 e.V.“, dem „Bündnis für Bildung e.V.“, der Initiative „Keine-Bildung-ohne-Medien!“ sowie dem „Tagesspiegel“. In der Veranstaltung soll es darum gehen, auszuloten, wo die schulische Medienbildung heute steht und wie die unterschiedlichen Akteure im Bildungskontext die aktuelle Situation einschätzen. Es wird darüber gesprochen werden, worin die...[mehr]


 

Mit dem Rasenmäher statt mit der Gießkanne durch die Schule: GEW und VBE kritisieren Bildungspolitik in Baden-Württemberg

kuerzung

Der Chef des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) Gerhard Brand bringt es auf den Punkt: "Dass die grün-rote Landesregierung 11 600 Lehrerstellen streichen will, passt nicht zum Bildungsaufbruch und zum Konzept der vielfältigen gesellschaftlichen und päda­gogischen Aufgaben, die die Schulen jetzt gemeinsam schultern sollen." Nicht weniger drastisch drückt Doro Moritz es aus, die Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW): „Die Landesregierung hat zwei Jahre...[mehr]


 

Software-Challenge: Wer sind die besten Programmierer im ganzen Land?

PC-Tastatur

Die Champions League läuft noch bis Mitte Mai. Anschließend dann das Final Eight – die acht besten Schülerteams gegeneinander im KO-System. Das Spiel, um das es hier geht, ist allerdings ein wenig komplizierter als Fußball, macht aber mindestens genau so viel Spaß. Es geht ums Programmieren: Die Software-Challenge. Ausgerichtet wird sie vom Institut für Informatik der Christian-Albrechts-Universität Kiel für Schulen aus ganz Deutschland. Die Software-Challenge basiert auf einem Brettspiel....[mehr]


 

Bremer Portal zur Inklusion

Inklusion

In Bremen ist das neue Internetportal zur Inklusions-Entwicklung an Schulen gestartet – das  „Bremer Portal zur Inklusion“. Dabei handelt es sich um ein digitales Netzwerk für alle, die an der Schulreform im Land Bremen beteiligt und interessiert sind. Es werden wichtige Informationen angeboten, in einem Forum kann diskutiert und eigene Beiträge können eingesandt werden. Außerdem findet sich eine Übersicht des Netzwerks der Beteiligten und der verbindenden Kommunikationswege. Auch die...[mehr]


 

Gastbeitrag: Informatik am Gymnasium

Prof. Jürg Kohlas

Jürg Kohlas ist emeritierter Professor für Informatik an der Universität Freiburg in der Schweiz. Er lehrt und forscht im Bereich Programmierung, künstliche Intelligenz, theoretische Informatik und Informationstheorie. In dem jüngst von ihm und Jürg Schmid herausgegebenen Band „informatik@gymnasium“ plädiert er für die Verankerung der Informatik im Schulbereich. Für DIGITAL LERNEN präsentiert er in einem Gastbeitrag seine Argumente. Informatik gibt unserer Welt ein neues Gesicht. Trotz ihrer...[mehr]


 

Physik verstehen mit LEIFIphysik

Joachim Herz Stiftung

Das Online-Lernportal LEIFIphysik bietet Übungen und Materialien für den Physikunterricht von der fünften Klasse bis zum Abitur und ist damit schon jetzt sehr erfolgreich: Bis zu 120 000 Besucher nutzen die Plattform pro Monat. Bisher waren die Inhalte jedoch auf den Lehrplan Bayerns begrenzt. Doch das ändert sich. Heute startet das Angebot in neuem Design und mit einem Angebot für die Lehrpläne aller Bundesländer. Es wird im Rahmen des MNU-Bundeskongresses an der Universität Hamburg...[mehr]


 

Das Generationenblog: Jung und Alt fotografieren und bloggen ihr Quartier

Heimat Georges Dupont

Auch so kann Medienbildung in der Schule aussehen: Tandems aus Schülern und Senioren entdecken gemeinsam ihr Wohnumfeld, halten das Besondere im Alltäglichen fest, lernen dabei die jeweils andere Generation kennen und dokumentieren auf künstlerische Weise diese Erfahrung mit digitalen Medien. Schüler der Max-Ernst-Gesamtschule und Senioren aus dem Stadtteil Bocklemünd/Mengenich haben so zusammen das Görlinger Zentrum in Köln erkundet und präsentieren die Ergebnisse im „Generationenblog“. Die...[mehr]


  2 3 4 5 6 7 8