Über diesen Artikel
Datum:
14.01.2011
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/netzpolitik/einzelansicht/artikel/wikipedia-wird-10-jahre-alt-immer-mehr-schueler-nutzen-die-seite-fuer-hausarbeiten-und-referate.html
Title:
Wikipedia wird 10 Jahre alt – Immer mehr Schüler nutzen die Seite für Hausarbeiten und Referate
Kategorie:
Netzpolitik
gastautoren stift

Wikipedia wird 10 Jahre alt – Immer mehr Schüler nutzen die Seite für Hausarbeiten und Referate

wikipedia presseraum
© Wikimedia-Presseraum

Wikipedia wird zehn Jahre alt. Was vor einem Jahrzehnt eine Informationsquelle unter vielen war, ist heute die Internetseite schlechthin wenn es um schnelle Informationen zu einem beliebigen Thema geht. Wikipedia will den Aufbau einer Universalenzyklopädie durch freiwillige und ehrenamtliche Autoren erreichen. Der Name Wikipedia setzt sich zusammen aus wiki, dem hawaiischen Wort für schnell, und encyclopedia, dem englischen Wort für Enzyklopädie. Unter „Wiki“ versteht man in Internet eine Seite, die jederzeit leicht und ohne technische Vorkenntnisse durch jeden verändert werden kann. Und so startete Wikipedia im Jahr 2001 als kleines privates Projekt mit 600 Artikeln. Doch das Angebot zum Mitmachen ging auf, nach einem Jahr hab es schon 20.000 Beiträge.

Wikepedia hat heute 26 Millionen Lexikoneinträge, darunter 1,17 Millionen deutsche Einträge. Die aktuelle Brockhaus Enzyklopädie in Buchform umfasst dagegen nur rund 300 000 Stichwörter. Es ist sicher auch mit dem rasanten Wachstum von Wikipedia und anderen Informationsportalen zu erklären, dass 2006 der Verkauf der letzten Brockhaus Enzyklopädie eingebrochen ist und der Verlag an Bertelsmann verkauft werden musste. Ob es eine neue Auflage geben wird, ist ungewiss. Die meisten Internetnutzer dürften nicht wissen, dass der Brockhaus wissenschaftlich zitierfähig war, Wikipedia hingegen nicht. Diesen Anspruch erhebt Wikipedia allerdings auch gar nicht. Es ist geradezu systemimmanent, dass nicht zitiert werden kann, was Dutzende von selbsternannten Redakteuren zusammengeschrieben haben. Dafür findet man schnell etwas zu fast jedem Thema.

Auch für Schüler ist Wikipedia eine schnelle Informationsquelle. Die Zeiten, in denen Lehrer aus Wikipedia herauskopierte Texte nicht erkannten, ist zwar vorbei, aber noch heute erleichtert ein Einstieg über Wikipedia vielen Schülern das Arbeiten. Im Rahmen der Medienkompetenzentwicklung ist es daher unverzichtbar Wikipedia im Unterricht zu behandeln. Wikipedia bietet dazu selber Unterrichtseinheiten an, die Lehrer nutzen können. Auf einer eigens eingerichteten Seite sind verschiedene Unterrichtsmodelle und Arbeitsmaterialien zum Vermitteln einer schulischen Einsatzfähigkeit erhältlich. Dabei steht die kritische Nutzung im Vordergrund, kein blindes Kopieren der Texte.

Über diesen Artikel
Datum:
14.01.2011
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/netzpolitik/einzelansicht/artikel/wikipedia-wird-10-jahre-alt-immer-mehr-schueler-nutzen-die-seite-fuer-hausarbeiten-und-referate.html
Title:
Wikipedia wird 10 Jahre alt – Immer mehr Schüler nutzen die Seite für Hausarbeiten und Referate
Kategorie:
Netzpolitik
gastautoren stift
Diesen Artikel teilen