Über diesen Artikel
Datum:
24.03.2011
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/netzpolitik/einzelansicht/artikel/medienpaedagogischer-kongress-in-berlin-beginnt.html
Title:
Medienpädagogischer Kongress in Berlin beginnt
Kategorie:
Netzpolitik
gastautoren stift

Medienpädagogischer Kongress in Berlin beginnt

Am 24. und 25. März 2011 tagt an der Technischen Universität Berlin der bundesweite, medienpädagogische Kongress „Keine Bildung ohne Medien!“ In 13 Arbeitsgruppen werden die rund 400 Teilnehmer heute - am ersten Tag des Kongresses - Papiere für eine bessere Medienbildung erarbeitet. Neben dem Thema „Medienbildung in der Schule“ werden sich Arbeitsgruppen mit den Themen Frühkindliche Bildung, Jugendbildung, Seniorenbildung, Forschungsschwerpunkte beschäftigen. In einer Arbeitsgruppe wird der Gegensatz zwischen einem separaten Medienführerschein auf der einen Seite und der Integration digitaler Medien in allen Unterrichtsfächern diskutiert.

Dem Kongress ging die Erarbeitung des Medienpädagogischen Manifests voraus, das mittlerweile 1.350 Akteure unterschrieben haben. Die Initiative startete Professor Niesyto von der Pädagogische Hochschule Ludwigsburg. Auf dem Kongress sollen nun eine weitere Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Notwendigkeit einer breiten Förderung von Medienkompetenz in verschiedenen Handlungsfeldern erreicht werden.

Über diesen Artikel
Datum:
24.03.2011
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/netzpolitik/einzelansicht/artikel/medienpaedagogischer-kongress-in-berlin-beginnt.html
Title:
Medienpädagogischer Kongress in Berlin beginnt
Kategorie:
Netzpolitik
gastautoren stift
Diesen Artikel teilen