Über diesen Artikel
Datum:
07.11.2013
Autor:
Sven Becker
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/medienforschung/einzelansicht/artikel/bitkom-drei-viertel-aller-deutschen-nutzen-das-internet.html
Title:
BITKOM: Drei Viertel aller Deutschen nutzen das Internet
Kategorie:
Medienforschung
Internet     

BITKOM: Drei Viertel aller Deutschen nutzen das Internet

Internet
Internet     
© Gerd Altmann / pixelio.de

Laut einer aktuellen, repräsentativen Umfrage des Hightech-Verbandes BITKOM nutzen zurzeit 75 Prozent aller Bundesbürger das Internet. Wenig überraschend fand die Studie, dass die Jüngeren das Internet drei Mal häufiger nutzen als die Älteren. Auch der Bildungsstand hat einen Einfluss. So nutzen wesentlich mehr Menschen mit Abitur das Internet als Menschen mit formal niedrigeren Bildungsabschlüssen. BITKOM-Präsident Dieter Kempf sagt zu den Ergebnissen: „Die Zahl der Internetnutzer wird in den kommenden Jahren in Deutschland kontinuierlich steigen und sich der 100 Prozent Marke annähern.“ Insbesondere die Tablet-Computer hätten die Schwelle des Internet-Zugangs gesenkt und tragen dazu bei Barrieren abzubauen. „Wir hoffen, dass leicht zu bedienende Geräte gerade älteren Menschen den Einstieg ins Internet erleichtern“, so Kempf weiter.

Im internationalen Vergleich gehört der Wert von 75 Prozent nicht zur Spitze. In Island und Norwegen beispielsweise liege der Anteil der Internetnutzer bereits bei deutlich über 90 Prozent. Ein Grund dafür ist möglicherweise der verzögerte Breitbandausbau in Deutschland, der dazu führt, dass abseits der Ballungsräume oft nur eine langsame Internetverbindung aufgebaut werden kann, mit der die Nutzer die aktuellen Angebote im Internet nicht angemessen nutzen können.
 
Laut der BITKOM-Befragung sind in Deutschland rund 98 Prozent der Menschen im Alter zwischen 18 und 29 Jahren im Internet aktiv. Bei den 50- bis 64-Jährigen sind es nur noch 72 Prozent und unter den Senioren ab 65 Jahren nutzt nicht einmal jeder Dritte das Internet - hier sind es nur 32 Prozent. Kempf dazu: „Zwar haben auch Senioren bei der Internetnutzung aufgeholt, doch zu vielen ist die Online-Welt weiterhin fremd.“ In einer früheren BITKOM-Umfrage gaben neun von zehn Internetnutzern quer durch alle Altersklassen an, dass das Internet ihre Lebensqualität erhöhe, und acht von zehn Nutzern konnten sich ein Leben ohne Internet gar nicht mehr vorstellen.

Zur Nutzung des Internets hat das Meinungsforschungsinstitut Aris im Auftrag des BITKOM im August 2013 1.005 Personen ab 14 Jahren in Deutschland befragt. Die Daten sind repräsentativ. Die Personen wurden gefragt, ob sie in den vergangenen drei Monaten das Internet genutzt haben. Die Daten zu „Internet und Lebensqualität“ wurden 2010 in einer repräsentativen Erhebung der ARIS Umfrageforschung für den BITKOM erhoben. Dabei wurden 1.000 deutschsprachige Personen ab 14 Jahren in Privathaushalten befragt.

Über diesen Artikel
Datum:
07.11.2013
Autor:
Sven Becker
Aktionen:
Drucken
URL:
https://www.digital-lernen.de/nachrichten/medienforschung/einzelansicht/artikel/bitkom-drei-viertel-aller-deutschen-nutzen-das-internet.html
Title:
BITKOM: Drei Viertel aller Deutschen nutzen das Internet
Kategorie:
Medienforschung
Internet     
Weiterführende Links
Diesen Artikel teilen