KIM-Studie 2012 zur Mediennutzung von Kindern: Facebook beliebteste Internetseite bei unter 13-Jährigen

mpfs-logo

Die KIM-Studie 2012 ist veröffentlicht und schon die Überschrift der Pressemeldung des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest (MPFS) lässt den Leser kurz innehalten: Facebook ist die liebste Website von Kindern von sechs bis 13 Jahren. Wie kann das sein, wenn das Netzwerk doch erst Kindern ab 13 Jahren offensteht? Die Autoren der Studie dazu: „Die große Beliebtheit von Facebook bei Kindern steht dabei im Gegensatz zu den Nutzungsbedingungen, die auf der Website der Community formuliert...[mehr]


 

UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts

Bücherregal

Der 23. April ist der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes – ein passender Tag also, um über das Lesen nachzudenken. Und so wird heute in über 100 Ländern der Welttag des Buches begangen. Der UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts will für das Lesen begeistern und über die Rechte von Autoren informieren. In Deutschland finden dazu in Buchhandlungen, Verlagen, Bibliotheken und Schulen viele Aktionen rund um den Welttag statt. Das Motto lautet: „Wir feiern das Lesen –...[mehr]


 

Gastbeitrag: Medienkompetenz als Aufgabe der politischen Bildung?

Michael Görtler

Michael Görtler ist Sozialwissenschaftler und Referent für politische Jugend- und Erwachsenenbildung. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Beschleunigung von Politik, Gesellschaft und Bildung sowie die Bildung für nachhaltige Entwicklung. Mit dem Themenbereich des Digitalen Lernens beschäftigt er sich vor allem in Bezug auf die Nachhaltigkeit von politischen Lernprozessen im Angesicht von Zeitknappheit im Unterricht. Twitternde Politik, politische Entscheidungsträger mit...[mehr]


 

Das Europäische Projekt "Net Children Go Mobile"

Net Children Go Mobile

Mobil ins Internet gehen zu können erweitert die Möglichkeiten von Kindern und Jugendlichen enorm. Mit Smartphones oder Tablet-Computer können sie immer und überall online sein und permanent mit ihrer Peer Group in Kontakt stehen. Diese neuen Bedingungen könnten die Möglichkeiten noch einmal erweitern, die mit der Internetnutzung assoziiert werden. Genügend aussagekräftige Daten zu dieser neuen Entwicklung gibt es allerdings noch nicht. Das kürzlich gestartete europäische Forschungsprojekt „Net...[mehr]


 

Neue LfM-Broschüre: "Kleine Daten, große Wirkung. Big Data einfach auf den Punkt gebracht."

Lf M Logo 4c

Der aktuelle Horizon Report kennzeichnet „Big Data“ als eines der Felder, die in der nahen Zukunft die Bildung wesentlich verändern werden. Big Data? Das sind „all jene Daten, die sich mit herkömmlichen Software-Werkzeugen und Technologien nicht mehr bearbeiten lassen.“ Oder salopp: „Big Data sind alle Datensätze, die sich nicht mehr in eine Excel-Tabelle pressen lassen.“ Eine riesige und rasant anschwellende Datenmenge. Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) hat jetzt eine...[mehr]


 

Gastbeitrag: Roboter in der Lehre - Mit Empathie in die Zukunft

EMOTE

Prof. Dr. Arvid Kappas und Dr. Dennis Küster forschen an der Jacobs University Bremen im EU-Projekt EMOTE an einer neuen Generation von Robotern mit Wahrnehmungsvermögen, die als Ergänzung zu traditionellen Unterrichtsformen dienen sollen und empathisch mit Schülern interagieren können. Im Online-Magazin DIGITAL LERNEN stellen sie das Projekt in einem Gastbeitrag vor. Das EU-Projekt EMOTE (EMbOdied-perceptive Tutors for Empathy-based learning) befasst sich mit neuen Wegen, Technologie im...[mehr]


 

Gastbeitrag: Lernen überall und jederzeit? Das digitale Zeitalter als Herausforderung der politischen Bildung

Michael Görtler

Michael Görtler ist Sozialwissenschaftler und Referent für politische Jugend- und Erwachsenenbildung. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Beschleunigung von Politik, Gesellschaft und Bildung sowie die Bildung für nachhaltige Entwicklung. Mit dem Themenbereich des Digitalen Lernens beschäftigt er sich vor allem in Bezug auf die Nachhaltigkeit von politischen Lernprozessen im Angesicht von Zeitknappheit im Unterricht. Die „Punktzeit“ der digitalen Welt begleitet die Menschen in ihrer...[mehr]


  1 2 3 4 5 6 7