Über diesen Artikel
Datum:
06.02.2018
Autor:
Johannes Karl
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/schulpraxis/einzelansicht/artikel/mobiles-lernen-in-der-schule-zu-hause-und-unterwegs.html
Title:
Mobiles Lernen in der Schule, zu Hause und unterwegs
Kategorie:
Schulpraxis
Medienentwicklungsplanung Ausschnitt-B (© neolern Consulting)     

Mobiles Lernen in der Schule, zu Hause und unterwegs

IServ Schulserver und TIME for kids Bildungsinternet

Medienentwicklungsplanung Ausschnitt-B (© neolern Consulting)
Medienentwicklungsplanung Ausschnitt-B (© neolern Consulting)     

IServ und TIME for kids bieten perfekt aufeinander abgestimmte Anwendungen für das Mobile Lernen und sind kompatibel zu allen anderen Hersteller-Bausteinen in der IT-Prozesskette. Der IServ Portalserver und das TIME for kids Bildungsinternet erfüllen alle Anforderungen der Lehrkräfte für einen modernen Unterricht. 

Der IServ Schulserver integriert alle wesentlichen Funktionen, mit der die Schule das pädagogische Netz gestalten kann. Über die intuitive Weboberfläche sowie einer App für IOS und Android ist der IServ Schulserver in und außerhalb der Schule erreichbar.

Der IServ Schulserver

  • verfügt über alle aktuellen Kommunikationsmethoden wie z. B. E-Mail, Adressbuch, Messenger, Foren und News
  • umfasst wichtige Organisationsfunktionen, wie Dateiablage, Stundenplan, Klausurplaner, Raum- und Gerätebuchung sowie einen Kalender
  • enthält wesentliche Funktionen für den Unterricht: Aufgabenmanager, Klausurmodus, gemeinsame Texte, Rechnersteuerung einschl. Sperrfunktion und erlaubt den Zugriff auf Online Medien
  • enthält den Schulfilter Plus
  • verfügt über zentrale Komponenten für die Administration: Softwareverteilung,  Rechnerverwaltung einschließlich Mobile Device Management und Bring Your Own Device, Druckermanagement, Backup Server und einen IDM-Connector zur Benutzerverwaltung

Die TIME for kids Produkte

  • bieten ein Bldungsinternet
  • leisten Datensicherheit und Datenschutz
  • organisieren das Netzwerkmanagement und die Netzwerksicherheit
  • sind die Datenquelle und oder Datensenke für alle Benutzerverwaltungen über ein Identitymanagement (IDM)

Das Identitymanagement (IDM) von TIME for kids bietet Single-Sign-On bei allen Anwendungen in der Schule, zu Hause und unterwegs. Der zentrale Mandant des IDM liegt im kommunalen Rechenzentrum des Schulträgers. Das schafft Datensicherheit für Schule und Schulträger.

Der Contentfilter Schulfilter Plus 4.0 ist Ready for Bring Your Own Device und hat in seiner technischen Laufgeschwindigkeit eine zehnfach höhere Performance. Er bietet Bildungsinternet für Lehrkräfte, Schüler und Gäste im LAN und im WLAN. Das Mobile Lernen mit dem Internet ist einfach, sicher und zielgerichtet auf gewünschte Inhalte fokussierbar. Unerwünschte Inhalte können mit einem Klick durch die Lehrkraft vom Unterricht ausgeschlossen werden. Der Schulfilter Plus 4.0 bietet nachweislich einen Schutz von über 99%. 
Die UTM Schulrouter Plus mit Next-Generation Firewall von TIME for kids bündelt mehrere Internetanschlüsse. Sie sorgt über Bandbreitenmanagement dafür, dass wichtige Bereiche immer ein performantes Internet haben und private Endgeräte der Lehrkräfte und Schüler sicher eingebunden werden können. Diese Funktionen sind gerade im ländlichen Raum notwendig, damit die Bandbreite für das mobile Lernen bereitgestellt werden kann. 

IServ und TIME for kids gewährleisten über abgestimmte Schnittstellen einen sicheren Betrieb ihrer Lösungsbausteine. Diese Standardisierung senkt Betriebskosten bei der Schule und dem Schulträger. Fernwartung statt Turnschuh-Administration ist zentral für eine Vielzahl von Schulen möglich.

Das IDM als Benutzerverwaltung sorgt dafür, dass alle Nutzer in der Schule, zu Hause und unterwegs auch mit mobilen Endgeräten im WLAN, über öffentliche Hot Spots oder LTE mit einer Anmeldung jederzeit ihre Lernressourcen sicher erreichen können. Dies kann lokal in einer Schule oder zentral über die Bildungscloud des Schulträgers in seinem kommunalen Rechenzentrum als Knotenpunkt für alle Schulen geschehen. Die Kooperation von IServ und TIME for kids mit gemeinsamer Benutzerverwaltung über ein IDM hat sich in der Praxis bereits bewährt.

Erfahren Sie mehr in unseren Keynotes „Mobiles Lernen in der Schule, zu Hause und unterwegs – IServ Schulserver und TIME for kids Bildungsinternet“ oder vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit uns.

Anmeldung für Keynotes und persönliches Gespräch

Über diesen Artikel
Datum:
06.02.2018
Autor:
Johannes Karl
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/schulpraxis/einzelansicht/artikel/mobiles-lernen-in-der-schule-zu-hause-und-unterwegs.html
Title:
Mobiles Lernen in der Schule, zu Hause und unterwegs
Kategorie:
Schulpraxis
Medienentwicklungsplanung Ausschnitt-B (© neolern Consulting)     
Diesen Artikel teilen
Anzeige
Anzeige
Anzeige