Über diesen Artikel
Datum:
24.04.2010
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/schulpraxis/einzelansicht/artikel/digital-lernen-in-der-schule-eine-bereicherung-des-unterrichts.html
Title:
DIGITAL LERNEN in der Schule – Eine Bereicherung des Unterrichts
Kategorie:
Schulpraxis
gastautoren stift

DIGITAL LERNEN in der Schule – Eine Bereicherung des Unterrichts

Wer digitale Medien in den Fachunterricht integrieren will, muss dafür nicht alles, was bisher gewesen ist, vergessen und komplett von vorn beginnen. Das DIGITALE LERNEN gibt Lehrpersonen einfach einen größeren Werkzeugkasten, neue Werkzeuge in die Hand, die zur Erweiterung des Unterrichts genutzt werden können. Dabei geht es also um ein integriertes Lernkonzept, das die heute verfügbaren Möglichkeiten der Vernetzung über Internet oder Intranet in Verbindung mit klassischen Lernmethoden und -medien in einem sinnvollen Lernarrangement optimal nutzt. Das DIGITALE LERNEN ersetzt also nicht das bisherige Lehren und Lernen, es verbindet vielmehr bisherige Methoden mit neuen Möglichkeiten. Das Lernen mit neuen Medien soll so den Unterricht bereichern, die Qualität von Unterricht sichern und neue Lehr- und Lernformen ermöglichen. Für Lehrkräfte die bisher keine digitalen Medien m Unterricht eingesetzt haben, ist es deshalb problemlos möglich, auf einer unteren Stufe anzufangen und die digitalen Medien Schritt für Schritt in den Unterricht zu integrieren. Der Lehrer läuft also nicht der Technik hinterher, sondern die Technik folgt dem Unterrichtsinhalt.

Praxisbeispiele gibt es viele, wie die vorhandenen digitalen Medien in den Unterricht integriert werden können. Zahlreiche Bundesländer unterstützen Modellschulen und die Bildungsserver bieten gute Informationen und didaktische Konzepte. Die Wöhlerschule in Frankfurt ist ein Leuchtturm der Integration digitaler Medien. Bereits 2006 wurde sie als eine der besten medienschulen in Hessen ausgezeichnet, sie hatte im Rahmen ihres Medienkonzeptes die digitalen Medien zum Bestandteil jedes Unterrichtsfaches gemacht. Insbesondere in den Jahrgangsstufen 5 und 6 sollen die Schülerinnen und Schüler an den bewussten und reflektierten Umgang mit neuen Medien herangeführt werden. Dazu haben die Fachkonferenzen beschlossen, die Inhalte der Informations- und kommunikationstechnischen Grundbildung im Unterricht im fachlichen Kontext zu entwickeln, dazu gehören die Kompetenzen im Umgang mit dem Internet, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation.

Über diesen Artikel
Datum:
24.04.2010
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/schulpraxis/einzelansicht/artikel/digital-lernen-in-der-schule-eine-bereicherung-des-unterrichts.html
Title:
DIGITAL LERNEN in der Schule – Eine Bereicherung des Unterrichts
Kategorie:
Schulpraxis
gastautoren stift
Diesen Artikel teilen
Anzeige
Anzeige
Anzeige