Über diesen Artikel
Datum:
26.03.2013
Autor:
Sven Becker
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/schulpraxis/einzelansicht/artikel/das-generationenblog-jung-und-alt-fotografieren-und-bloggen-ihr-quartier.html
Title:
Das Generationenblog: Jung und Alt fotografieren und bloggen ihr Quartier
Kategorie:
Schulpraxis
Heimat Georges Dupont     

Das Generationenblog: Jung und Alt fotografieren und bloggen ihr Quartier

Heimat Georges Dupont
Heimat Georges Dupont     
© Georges Dupont

Auch so kann Medienbildung in der Schule aussehen: Tandems aus Schülern und Senioren entdecken gemeinsam ihr Wohnumfeld, halten das Besondere im Alltäglichen fest, lernen dabei die jeweils andere Generation kennen und dokumentieren auf künstlerische Weise diese Erfahrung mit digitalen Medien. Schüler der Max-Ernst-Gesamtschule und Senioren aus dem Stadtteil Bocklemünd/Mengenich haben so zusammen das Görlinger Zentrum in Köln erkundet und präsentieren die Ergebnisse im „Generationenblog“. Die alltäglichen Szenerien wurden fotografisch festgehalten und mit eigenen Texten erläutert.

Eins der Themen ist die „Heimat“. Auf dem Bild sieht man Bäume und dahinter einen engen Pfad. Georges, der Senior-Partner, hatte auf dem Schulgelände diese Stelle gefunden, die ihn an einen See aus seiner Kindheit erinnert und Hesam als Juniorpartner hat seine Ideen zum Thema Heimat dazu in Worte gefasst: „Der Begriff Heimat ist für meinen Tandempartner Georges mit Natur verbunden. Heimat ist da, wo man sich wohlfühlt, wo man willkommen ist, wo man lachen kann, kurz gesagt: Heimat ist da, wo man vertraut ist. Es spielt keine Rolle, wo du gebürtig herkommst, egal, ob aus Belgien oder dem Iran oder aus Italien. Da, wo man die meiste und schönste, aber auch traurigste Zeit verbringt, da ist meiner Meinung nach Heimat. Oftmals verbinden viele Menschen die Heimat mit dem Land oder mit der Stadt, in der sie geboren wurden und aufgewachsen sind. Ich kann aus meiner Erfahrung sprechen, dass dies nicht immer zutrifft. Ich wurde im Iran geboren, doch ich fühle hier mehr Heimatsgefühl als dort. Das liegt daran, dass ich hier aufgewachsen bin, ich wurde hier eingeschult und habe hier bisher die ganze Zeit meines Lebens verbracht. Selbstverständlich ist man mit dem Herkunftsort sehr verbunden, doch 'Heimat' ist da, wo ich verstehe und wo ich verstanden werde.“  

Bevor Jung und Alt loszogen, wurden sie auf das Thema und die Technik vorbereitet. Eine exemplarische Unterrichtseinheit ist die Exkursion zur thematisch passenden Walker Evans Ausstellung „Decade by Decade“. Seine Fotografien zeigen Alltägliches: ein Schlafzimmer, Straßenzüge mit Geschäften oder die Kommode einer Frau mit diversen Schönheitsutensilien. Die Teilnehmer begingen die Ausstellung ausgestattet mit Bleistift und Papier und hielten ihre Eindrücke auf einem Fragebogen fest. Anschließend bekamen sie einen Tablet-Computer mit nach hause und die Aufgabe, ihre Erfahrungen digital zu verarbeiten. Dazu sollten sie ein Foto von dem Zimmer schießen, in dem sie leben, und es am folgenden Tag der Gruppe vorstellen.  

Neben dieser eher sinnlichen Einstimmung waren auch praktische Vorbereitungen zu treffen. Eine der Leiterinnen des Workshops, Nina Waibel, erzählt: „Gerade vor dem Hintergrund der generationenübergreifenden Gruppe gab es im Vorfeld viele Überlegungen, wie das 'Pensum' aus Inhalt und der Vermittlung der technischen Anforderungen zu schaffen sein könnte. Die Lösung lag in der wirklich minutiösen Ausarbeitung eines Ablaufs mit kleinen 'Lernhäppchen'.“ Die Schüler und Senioren wurden kurz in die Nutzung der Tablet-Computer eingeführt - anschalten, aufladen, ins Internet gehen, Funktionen und Handhabung des Touchscreens. Darüber hinaus wurden die Grundlagen der Textproduktion, soweit nötig, vorgestellt. Auch die Grundlagen der digitalen Fotografie wurden den Teilnehmern künstlerisch und technisch nahegebracht – die technische Funktion der Kamera, die Galeriefunktion sowie praktische Übungen sowie eine Einführung in die grundlegenden Gestaltungsmöglichkeiten machten den Einstieg leicht.

1 2 3  
Über diesen Artikel
Datum:
26.03.2013
Autor:
Sven Becker
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/schulpraxis/einzelansicht/artikel/das-generationenblog-jung-und-alt-fotografieren-und-bloggen-ihr-quartier.html
Title:
Das Generationenblog: Jung und Alt fotografieren und bloggen ihr Quartier
Kategorie:
Schulpraxis
Heimat Georges Dupont     
Weiterführende Links
Diesen Artikel teilen
Anzeige
Anzeige
Anzeige