Über diesen Artikel
Datum:
29.11.2010
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/netzpolitik/einzelansicht/artikel/jugendliche-verbringen-aktuell-138-minuten-pro-tag-im-internet-jim-studie-2010-veroeffentlicht.html
Title:
Jugendliche verbringen aktuell 138 Minuten pro Tag im Internet – JIM-Studie 2010 veröffentlicht
Kategorie:
Netzpolitik
Zunahme der Internetnutzung 2006 bis 2010     

Jugendliche verbringen aktuell 138 Minuten pro Tag im Internet – JIM-Studie 2010 veröffentlicht

Zunahme der Internetnutzung 2006 bis 2010
Zunahme der Internetnutzung 2006 bis 2010     
© mpfs

Jugendliche verbringen aktuell 138 Minuten pro Tag im Internet, überwiegend nutzen sie diese Zeit zur Kommunikation – meist in Sozialen Netzwerken und mit Instant Messenger. Jeder Zweite zwischen 12 und 19 Jahren loggt sich täglich in seiner Online-Community ein, die meisten von ihnen sogar mehrmals täglich. Der Austausch von Bildern, Einträgen, Kommentaren und Statusmeldungen über soziale Netzwerke ist somit die am häufigsten verwendete Kommunikationsform im Internet.
Zwei Drittel der jugendlichen Onliner haben Fotos oder Filme von sich ins Netz gestellt, jeder Vierte hat dort seine Instant Messenger Kontaktdaten gepostet. Doch viele Jugendliche haben inzwischen dazugelernt und stellen weniger persönliche Daten online. Zudem verwenden immer mehr Jugendliche sogenannte „Privacy-Optionen“. Diese Konfigurationsmöglichkeiten erlauben nur für einem bestimmten Personenkreis den Einblick in alle Daten des Nutzers.

Die Verbreitung der Computer hat einen neuen Höchststand erreicht. So haben mittlerweile alle Haushalte mindestens einen Computer, über die Hälfte der Haushalte haben allerdings drei oder mehr Computer. 79 Prozent der Jugendlichen haben einen eigenen Computer bzw. Laptop. Für gut neun von zehn Jugendlichen ist Musikhören die wichtigste Medienbeschäftigung, dicht gefolgt von der Nutzung des Internets mit 86 Prozent. Die Nutzung des Internets stieg seit 2006 von 99 Minuten auf 138 Minuten am Tag an, die Nutzung des Fernsehers ging gleichzeitig allerdings nur minimal zurück. So nutzen heute 88 Prozent der Jugendlichen den Fernseher einmal oder mehrmals pro Woche, während es im Jahr 2000 93 Prozent waren.

Die Studienreihe JIM (Jugend, Information, (Multi-) Media) wird vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest seit 1998 gemeinschaftlich mit der SWR Medienforschung durchgeführt. Für die repräsentative Studie wurden im Frühsommer des Jahres 1.208 Jugendliche telefonisch befragt. Die Untersuchung bildet das Medienverhalten der 12- bis 19-Jährigen in Deutschland ab.

Die komplette Studie erhalten Sie hier ...

Über diesen Artikel
Datum:
29.11.2010
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/netzpolitik/einzelansicht/artikel/jugendliche-verbringen-aktuell-138-minuten-pro-tag-im-internet-jim-studie-2010-veroeffentlicht.html
Title:
Jugendliche verbringen aktuell 138 Minuten pro Tag im Internet – JIM-Studie 2010 veröffentlicht
Kategorie:
Netzpolitik
Zunahme der Internetnutzung 2006 bis 2010     
Weiterführende Links
Diesen Artikel teilen