Über diesen Artikel
Datum:
19.12.2011
Autor:
Sascha Steuer
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/netzpolitik/einzelansicht/artikel/acht-pilotschulen-starten-ins-digitale-bildungsnetz-bayern.html
Title:
Acht Pilotschulen starten ins Digitale Bildungsnetz Bayern
Kategorie:
Netzpolitik
Das Bildungsnetz interessiert Viele

Acht Pilotschulen starten ins Digitale Bildungsnetz Bayern

Das Bildungsnetz interessiert Viele

Das Bildungsnetz interessiert Viele

Noch heute staunen viele nicht schlecht, wenn sie sich den Wandel des Freistaats Bayern vom Agrar- zum Hightech-Standort anschauen. Daran dachten wohl auch Mitglieder der bayerischen Landesregierung, als sie nun das Digitale Bildungsnetz Bayern gründeten. Der IT-Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Franz Josef Pschierer, und das IT-Unternehmen Fujitsu Technology unterschrieben eine Kooperationsvereinbarung, in der verabredet wurde, zunächst acht bayerische Schulen mit neuester IT-Infrastruktur auszustatten. Ziel ist es, aus den Erkenntnissen der acht Pilotschulen, einheitliche Standards an alle bayerischen Schulen abzuleiten.

In der ersten Projektphase werden für die acht Pilotschulen 3,6 Millionen Euro bereitgestellt, als Anlaufstelle wird ein neues Projektbüro in der Münchner Innenstadt finanziert. Ziel dieses Projektes ist es, ein Gesamtkonzept für den IT-gestützten Unterricht in den rund 5.800 Schulen in Bayern zu entwickeln. „Die derzeitigen Insellösungen“, so der IT-Beauftragte und Staatssekretär Pschierer, „seien zwar im Einzelnen von hoher Qualität, jetzt gehe es jedoch darum, bayernweit einheitliche Qualitätsstandards zu setzen und Synergieeffekte nutzbar zu machen“. Durch das „Digitale Bildungsnetz Bayern“ wird nun eine gemeinschaftlich nutzbare IT-Infrastruktur für die Schul-, Erwachsenen- und Berufsbildung konzipiert werden."

Bis zum März 2012 soll das Konzept für die acht Pilotschulen stehen, dessen Grundlage eine gemeinsam von allen Schulen nutzbare, sichere und hochverfügbare IT-Infrastruktur ist. „Diese soll den Schulen zentrale Systeme wie zum Beispiel Lernplattformen, Mediatheken, Jugendschutzfilter, Softwareverteilung und Firewalls zur Nutzung bereitstellen und die Einbindung von vorhandenen Strukturen, bzw. die Nutzung der vor Ort bereits verfügbaren IT-Systeme, ermöglichen“, heißt es in dem Konzept. Die Initiative wird bisher von 31 assoziierten Partnerunternehmen unterstützt.

Über diesen Artikel
Datum:
19.12.2011
Autor:
Sascha Steuer
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/netzpolitik/einzelansicht/artikel/acht-pilotschulen-starten-ins-digitale-bildungsnetz-bayern.html
Title:
Acht Pilotschulen starten ins Digitale Bildungsnetz Bayern
Kategorie:
Netzpolitik
Das Bildungsnetz interessiert Viele
Diesen Artikel teilen
Anzeige
Anzeige
Anzeige