Über diesen Artikel
Datum:
19.07.2011
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/medienforschung/einzelansicht/artikel/internet-ueberholt-erstmals-zeitungen-in-der-taeglichen-mediennutzung.html
Title:
Internet überholt erstmals Zeitungen in der täglichen Mediennutzung
Kategorie:
Medienforschung
Bayerische Landeszenrale für neue Medien     

Internet überholt erstmals Zeitungen in der täglichen Mediennutzung

Bayerische Landeszenrale für neue Medien
Bayerische Landeszenrale für neue Medien     
© Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Das Internet nutzten an einem durchschnittlichen Tag 52 Prozent der Deutschen, während 51 Prozent eine Zeitung gelesen haben, weit davor bleiben jedoch noch Fernsehen und Radionutzung mit 88 und 64 Prozent. Jedoch unterscheidet sich die Art der Nutzung zwischen den Medien erheblich, nutzen drei Viertel der Menschen Fernsehen, Radio und Zeitung zum Informationsgewinn, sind es bei Internet nur die Hälfte der Nutzer. Bei der Mediennutzung unterscheiden sich jedoch die Altersgruppen wiederum stark. Während die Tageszeitungen bei den unter 29-Jährigen nur zu 22 Prozent genutzt wird, sind es bei den über 50-Jährigen 56 Prozent, beim Internet ist es fast umgekehrt. Das Internet nutzen 40 Prozent der unter 29-Jährigen zur Informationsbeschaffung und nur 14 Prozent der über 50-Jährigen.

Dies sind die Ergebnisse der neusten Studie der bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und TNS Infratest, die zum zweiten Mal mit der Durchführung einer repräsentativen Studie zur Ermittlung der Relevanz der Medien für die Meinungsbildung beauftragt wurden. Eine zentrale Feststellung der Untersuchung ist, dass aus den „informierenden“ Tagesreichweiten und der empfundenen Wichtigkeit der Medien ein „Meinungsbildungsgewicht“ ermittelt werden kann. Demnach kommt dem Fernsehen für die Information und Meinungsbildung für 44 Prozent der Nutzer die wichtigste Rolle zu. Es folgen Tageszeitungen mit 22 Prozent und das Internet mit 20 Prozent. Für die Tageszeitungen ist dies ein starker Rückgang um sechs Prozentpunkte.

Die Erhebung wurde im Frühjahr 2011 bei 3076 Personen in Privathaushalten in Deutschland durchgeführt. Sie ist repräsentativ für 70,5 Mio. Bundesbürger ab 14 Jahre.

Über diesen Artikel
Datum:
19.07.2011
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/medienforschung/einzelansicht/artikel/internet-ueberholt-erstmals-zeitungen-in-der-taeglichen-mediennutzung.html
Title:
Internet überholt erstmals Zeitungen in der täglichen Mediennutzung
Kategorie:
Medienforschung
Bayerische Landeszenrale für neue Medien     
Weiterführende Links
Diesen Artikel teilen
Anzeige
Anzeige
Anzeige