Über diesen Artikel
Datum:
06.06.2012
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/jugendmedienschutz/einzelansicht/artikel/inklusion-und-medienkompetenzfoerderung-beim-time-for-kids-kids-cup-2012.html
Title:
Inklusion und Medienkompetenzförderung beim TIME for kids kids Cup 2012
Kategorie:
Jugendmedienschutz
gastautoren stift

Inklusion und Medienkompetenzförderung beim TIME for kids kids Cup 2012

Beim diesjährigen TIME for kids Cup 2012 am Pfingstwochenende in Berlin traten 20 Jugendnachwuchs-Mannschaften mit über 400 Spielern aus Deutschland, Dänemark und Polen an. Sieger wurde die U-14 von Hertha BSC.
Inklusion und Medienkompetenzförderung sowie der Brückenschlag zwischen verbandlicher und schulischer Sport- und Jugendarbeit waren der Rahmen des TIME for kids Cup.


Die Veranstalter SCC Berlin und Hertha BSC sorgten für einen professionellen Spielbetrieb. TIME for kids koordinierte alle anderen organisatorischen Aufgaben und ermöglichte Spielern, Trainern und Eltern den gesamten Veranstaltungsablauf über die TIME for kids Web-Plattform www.time-for-kids-cup.de zu verfolgen. Auf der Plattform sind alle Mannschaften, Spielergebnisse, Bilder sowie ein Film abrufbar.


Der Präsident des Berliner Fußball-Verbandes, Bernd Schultz, und der SCC Berlin arbeiten gemeinsam an einer Verbesserung der Kooperation mit Schulen. Ziel ist es, den Breiten- und Leistungssport der Vereine mit der schulischen Sport- und Jugendarbeit zu verbinden. Die Sportvereine stellen sich konstruktiv auf die Veränderung der Schullandschaft hin zu Ganztagsschulen ein und sind offen, weitere Kooperationen mit Schulen einzugehen.


Auch die Integration von Menschen mit Behinderungen läuft bei den Sportvereinen vorbildlich und erfolgreich. So war es selbstverständlich, dass zum Beispiel ein taubstummer Jugendschiedsrichter mit Gebärdensprache sich dialogisch mit seinen Kollegen als Hauptschiedsrichter abstimmte.


Der Präsident des Berliner Fußball-Verbandes begrüßt den TIME for kids Cup als hervorragende Veranstaltung der Nachwuchsförderung, wo Sport, Jugendschutz und Medienkompetenzerziehung miteinander verbunden werden. Neben Spielern und Trainern nutzen auch immer mehr Eltern das Turnier als Familientag.

Über diesen Artikel
Datum:
06.06.2012
Autor:
Redaktion
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/jugendmedienschutz/einzelansicht/artikel/inklusion-und-medienkompetenzfoerderung-beim-time-for-kids-kids-cup-2012.html
Title:
Inklusion und Medienkompetenzförderung beim TIME for kids kids Cup 2012
Kategorie:
Jugendmedienschutz
gastautoren stift
Diesen Artikel teilen
Anzeige
Anzeige
Anzeige