Über diesen Artikel
Datum:
13.06.2012
Autor:
Sascha Steuer
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/jugendmedienschutz/einzelansicht/artikel/dr-helmut-wittmann-erhaelt-bundesverdienstkreuz-fuer-foerderung-von-kindern-und-jugendlichen.html
Title:
Dr. Helmut Wittmann erhält Bundesverdienstkreuz für Förderung von Kindern und Jugendlichen
Kategorie:
Jugendmedienschutz
Dr. Helmut Wittmann erhält Bundesverdienstkreuz

Dr. Helmut Wittmann erhält Bundesverdienstkreuz für Förderung von Kindern und Jugendlichen

Dr. Helmut Wittmann erhält Bundesverdienstkreuz

Dr. Helmut Wittmann erhält Bundesverdienstkreuz

Ministerialdirigent im Kultusministerium a. D., Dr. Helmut Wittmann, hat in München das Verdienstkreuz am Bande aus der Hand des bayerischen Kultusministers Dr. Ludwig Spaenle entgegen genommen.

Dr. Wittmann wurde damit für sein jahrzehntelanges, ehrenamtliches Engagement im sozialen, kirchlichen und kulturellen Bereich geehrt. Er engagierte sich in der DLRG, im „Sing- und Musizierkreis“, im Verein „Musiksommer zwischen Inn und Salzach e.V.“, im Pfarrgemeinderat und als Leiter des Kirchenchores. Auch im Landesverband Bayern des Deutschen Jugendherbergswerks brachte er sich in leitender Funktion ein. Seit 2009 engagiert sich Helmut Wittmann als Beirat der gemeinnützigen „TIME for kids Foundation“ in Berlin. Die Non-Profit Organisation engagiert sich im Bildungsbereich und fördert insbesondere den Kinder- und Jugendschutz im Internet. Über 600 Pilotschulen nehmen bereits an Europas größtem Pilotschulen-Programm Kinder- und Jugendschutz im Internet teil. Im Rahmen Ihrer Beiratstätigkeit initiierte er die Durchführung der „Initiative für ein sauberes Internet an bayerischen Schulen“, die im Januar 2010 ins Leben gerufen wurde.

„Helmut Wittmann hat sich mit seinem umfangreichen und langjährigen Einsatz um das Gemeinwohl besonders verdient gemacht“, resümierte Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle in seiner Laudatio.

Helmut Wittmann freut sich über die Auszeichnung: "Mein ganzes dienstliches Leben - zunächst als Lehrer und später in der Schulaufsicht und Schulverwaltung -  war auf die Förderung von Kindern und Jugendlichen ausgerichtet. Auch in der Freizeit und im Ehrenamt gab es dazu immer Bezugspunkte. So ist es für mich konsequent und erfreulich, dass ich mich seit Beginn meines Ruhestandes aktiv mit dem Thema 'Internet und Jugendschutz' beschäftigen kann, dessen Bedeutung aktuell im Drogen-und Suchtbericht der Drogenbeauftragten der Bundesregierung herausgestellt wurde. Die Mitarbeit in der TIME for kids Foundation mit ihrem europaweiten Engagement um einen wirksamen pädagogischen, technischen und rechtlichen Jugendschutz im Internet bietet einen effektiven Rahmen, eigene Erfahrungen in die interdisziplinäre Zusammenarbeit einzubringen."

Über diesen Artikel
Datum:
13.06.2012
Autor:
Sascha Steuer
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/jugendmedienschutz/einzelansicht/artikel/dr-helmut-wittmann-erhaelt-bundesverdienstkreuz-fuer-foerderung-von-kindern-und-jugendlichen.html
Title:
Dr. Helmut Wittmann erhält Bundesverdienstkreuz für Förderung von Kindern und Jugendlichen
Kategorie:
Jugendmedienschutz
Dr. Helmut Wittmann erhält Bundesverdienstkreuz
Diesen Artikel teilen
Anzeige
Anzeige
Anzeige