Über diesen Artikel
Datum:
29.10.2012
Autor:
Sven Becker
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/diverses/artikel/glaeserne-freunde-vorstellung-der-ergebnisse-der-lfm-studie-zum-thema-heranwachsende-und-date.html
Title:
"Gläserne Freunde?" – Vorstellung der Ergebnisse der LfM-Studie zum Thema Heranwachsende und Datenschutz in sozialen Netzwerken
Kategorie:
Studien
redaktion sven becker

"Gläserne Freunde?" – Vorstellung der Ergebnisse der LfM-Studie zum Thema Heranwachsende und Datenschutz in sozialen Netzwerken

Lf M Logo 4c

Heute veranstaltet die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) in Düsseldorf eine Tagung zum Thema „Gläserne Freunde? – Vorstellung der Ergebnisse der LfM-Studie zum Thema Heranwachsende und Datenschutz in sozialen Netzwerken“.

Die Veranstaltung präsentiert die Ergebnisse einer interdisziplinär angelegten Studie, die im Kern „das Problembewusstsein junger Nutzerinnen und Nutzer sowie die Konsequenzen für medienpädagogisches und medienrechtliches Handeln betrachtet.“ Die Ergebnisse basieren auf dem im Juni 2010 ausgeschriebenen Forschungsprojekt zum Thema „Datenschutz und Persönlichkeitsrechte in Social Networks, Foren & Co“.

Das Projekt widmete sich dem Phänomen des Social Web, das insbesondere für Jugendliche ein fester Bestandteil der alltäglichen Lebenswelt geworden ist. Den Ansatz bildete dabei die Beobachtung, „dass Jugendliche und junge Erwachsene im Social Web vergleichsweise offen mit den eigenen und den personenbezogenen Daten anderer umgehen.“ Mit dieser Offenheit und dem unreflektierten Umgang mit Daten sind Risiken verbunden, die Jugendliche meist nicht überblicken können. Diese Probleme verändern zum Einen die Bedeutung des Datenschutzes. Zum Anderen bringt der selbstverständliche offene Datenaustausch aber auch ein anderes Verständnis von Privatsphäre mit sich: „Eventuell kommt es gerade bei jungen Internetnutzern zu einer Verschiebung dessen, welche Informationen als privat gelten sollten und welche nicht.“

Die Studie setzte zur Beantwortung der Forschungsfragen auf eine Kombination qualitativer und quantitativer Methoden. Der interdisziplinäre Zugang zielte zudem zu einer breiten Ausleuchtung der Fragen. „Welche Bedeutungskonzepte von Privatheit und Öffentlichkeit haben Jugendliche und junge Erwachsene? Was wissen die Digital Natives über Risiken und Konsequenzen der Social Web-Nutzung? Welche Relevanz ordnen sie den möglichen Gefahren zu und wie beeinflussen das Wissen und die Einstellungen das Handeln bei der Social Web-Nutzung?"

Das Ziel des Projekts bestand darin, „Eltern und Pädagogen für die Herausforderungen und Möglichkeiten der Medienwelten Jugendlicher zu sensibilisieren, um Jugendliche adäquat bei ihrer Nutzung der digitalen Medien zu begleiten.“

Über diesen Artikel
Datum:
29.10.2012
Autor:
Sven Becker
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/diverses/artikel/glaeserne-freunde-vorstellung-der-ergebnisse-der-lfm-studie-zum-thema-heranwachsende-und-date.html
Title:
"Gläserne Freunde?" – Vorstellung der Ergebnisse der LfM-Studie zum Thema Heranwachsende und Datenschutz in sozialen Netzwerken
Kategorie:
Studien
redaktion sven becker
Diesen Artikel teilen