Über diesen Artikel
Datum:
27.02.2013
Autor:
Sven Becker
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/diverses/artikel/fast-60-prozent-aller-kinder-arbeiten-zu-hause-am-computer-fuer-die-schule-erste-ergebnisse-de.html
Title:
Fast 60 Prozent aller Kinder arbeiten zu Hause am Computer für die Schule – erste Ergebnisse der KIM-Studie 2012 veröffentlicht
Kategorie:
Studien
redaktion sven becker

Fast 60 Prozent aller Kinder arbeiten zu Hause am Computer für die Schule – erste Ergebnisse der KIM-Studie 2012 veröffentlicht

mpfs-logo
© mpfs

Rund drei von fünf Kindern  zwischen  sechs und 13 Jahren nutzen den Computer zu Hause für die Schule – zumindest selten.  Vier Prozent von Ihnen arbeiten fast jeden Tag mit einem Computer, um Aufgaben  für die Schule vor-  oder nachzubereiten. 30 Prozent arbeiten mindestens einmal pro Woche am Computer und 24 Prozent tun dies seltener. Das Internet  spielt dabei eine wichtige Rolle: 80 Prozent der Kinder,  die angaben den Computer zuhause für die Schule zu verwenden,  suchen  mindestens einmal  pro Woche im  Internet  nach Informationen.  70 Prozent schreiben regelmäßig für die Schule Texte  mit einem Computer und 60 Prozent nutzen ein Lernprogramm.

Auf die Frage danach, welche Medien  wichtig für den Schulerfolg von Kindern seien, antworteten 51 Prozent der Eltern der Sechs- bis 13-Jährigen den  Computer (51 %). Nur   das klassische Medium “Buch” wird bei dieser Frage häufiger genannt - 68 Prozent der Eltern halten es für ein wichtiges Bildungsmedium. Bei der Vermittlung von Medienkompetenz  sehen  die Eltern auch die Schule in  der  Pflicht: 73 Prozent von ihnen  meinen, dass Kinder  den Umgang  mit  Computer und Internet  in der Schule lernen  sollten. Doch viele von ihnen betonen auch die eigene Verantwortung  bei diesem Thema: 67 Prozent denken, Eltern  sollten ihren Kindern den Umgang  mit Computer und Internet zeigen.

Dies sind erste Ergebnisse  der aktuellen KIM-Studie  2012, die der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) veröffentlicht hat.Der komplette Studienbericht zur KIM-Studie 2012 erscheint voraussichtlich Ende März 2013.

Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest ist eine Kooperation der Lan- desanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) und der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK). Die Durchführung der Studie erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk (SWR). Die Studienreihe KIM wird  vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest (mpfs) seit 1999 durchführt. Die  repräsentative Studie bildet das Medienverhalten der Sechs- bis 13-Jährigen in Deutschland ab. Für die KIM-Studie 2012 wurden rund 1.200 Kinder und deren Haupterzieher im  Frühsommer 2012 zu ihrem Mediennutzungsver- halten befragt.

Über diesen Artikel
Datum:
27.02.2013
Autor:
Sven Becker
Aktionen:
Drucken
URL:
http://www.digital-lernen.de/nachrichten/diverses/artikel/fast-60-prozent-aller-kinder-arbeiten-zu-hause-am-computer-fuer-die-schule-erste-ergebnisse-de.html
Title:
Fast 60 Prozent aller Kinder arbeiten zu Hause am Computer für die Schule – erste Ergebnisse der KIM-Studie 2012 veröffentlicht
Kategorie:
Studien
redaktion sven becker
Weiterführende Links
Diesen Artikel teilen
Anzeige
Anzeige
Anzeige