Kooperationen

Das Online-Magazin DIGITAL LERNEN berichtet über Medienforschung, Bildungspolitik, Netzpolitik, technische Entwicklungen und schulische Medienkonzepte mit dem Ziel, den Einsatz digitaler Medien in Bildungseinrichtungen nachhaltig zu verbessern. Dabei kooperieren wir im Sinne eines regelmäßigen Informationsaustauschs und gemeinsamer Initiativen auch mit Institutionen, Verbänden und Forschungseinrichtungen.

Deutscher Philologenverband

Der Deutsche Philologenverband ist die Bundes- und Dachorganisation der Philologenverbände in den Bundesländern. Mitglieder sind die Lehrerinnen und Lehrer an Gymnasien, Gesamtschulen, Hochschulen sowie an anderen Bildungseinrichtungen, die auf das Abitur vorbereiten. Der Verband wurde 1903 in Halle gegründet und organisiert heute rund 90.000 Einzelmitglieder in 15 Landesverbänden.

www.dphv.de


Initiative „Keine Bildung ohne Medien“

Die Initiative setzt sich für eine nachhaltige und breite Verankerung der Medienpädagogik in allen Bildungsbereichen ein. Sie veröffentlichte im Frühjahr 2009 ein „Medienpädagogisches Manifest“, im Jahr 2011 wurde ein medienpädagogischer Kongress in Berlin durchgeführt, dessen Arbeitsergebnisse wiederum veröffentlicht wurden.

http://www.keine-bildung-ohne-medien.de/